Die Anwendung von Traubenkernkissen

Traubenkernkissen sind sehr vielseitig anwendbar. Ihre hauptsächliche Wirkung besteht in der Anwendung von Wärme und/oder Kälte, die langsam an den Körper abgegeben wird. 

Gerade die Traubenkerne haben eine hervorragende Wärmespeicherqualität.  Durch das enthaltene Traubenkern-Öl können die Kissen besonders gut Wärme oder Kälte speichern und diese besonders langsam wieder abgeben. Die abgegebene Wärme ist eine trockene Wärme, die von vielen Menschen als besonders angenehm empfunden wird.

Die feine Körnung der kleinen Traubenkerne schmiegt sich besonders gut dem Körper an, so dass die Kissen eine Wohltat für Körper und Seele gleichermaßen sind.

 

Die Anwendung von Traubenkernkissen für Babys und Kleinkinder

Aus den genannten Gründen eignen sich Traubenkernkissen auch ganz besonders für die Anwendung  an empfindlicheren Haut – und Körperregionen wie dem Hals oder dem Gesicht. Ebenso sind sie ideal für Babys und Kleinkinder geeignet. Hier können sie auf dem Bauch  bei Grummel-Bäuchlein oder wie eine Wärmflasche benutzt werden.

Ein weiterer Vorteil von Traubenkernkissen fürs Baby ist wie leicht und anpassungsfähig die Kissen sind, wodurch sie das Kind nicht unnötig beschweren und auch nicht so schnell verrutschen.

Besonders in den kalten Wintermonaten können Traubenkernkissen ganz hervorragend das Kinderbettchen vorwärmen und somit das Schlafengehen angenehmer gestalten. Es ist also kein Wunder, dass aufgrund all dieser positiven Eigenschaften viele Eltern für ihre Babys Traubenkernkissen kaufen.

 

Traubenkernkissen zur Kühlung

Die Traubenkerne im Kissen können Kälte lange speichern und abgeben und sind daher auch ideal zum Kühlen.

Als Kältekissen können die Traubenkernkissen bei Mücken – und anderen Insektenstichen gut Linderung verschaffen. Auch bei Schmerzen verschaffen sie natürliche Linderung, da durch die Kühlung das Gewebe weniger durchblutet wird und das Schmerzempfinden nachlässt. Anwendungsgebiete der Traubenkernkissen sind hier:

  • Verstauchungen, Prellungen, Zerrungen kühlen
  • Kopfschmerzen kühlen
  • Zahnschmerzen kühlen
  • Augenreizungen kühlen
  • Allergien/Insektenstiche kühlen

Das Traubenkernkissen als Wärmespender

Als Wärmekissen nutzen Sie die die Traubenkernkissen direkt an der schmerzenden Stelle. Anwendungsbeispiele sind hier zum Beispiel bei Muskelkrämpfen oder Bauchschmerzen.

Bei Verspannungen und Menstruationsbeschwerden können Traubenkernkissen ebenfalls zum Einsatz kommen. Besonders angenehm sind Traubenkernkissen im Rücken oder Nacken.

Selbst wenn nichts schmerzen sollte und man lediglich unter kalten Füßen leidet, kann das Traubenkern-Kissen prima Abhilfe schaffen.

 

Traubenkernkissen erwärmen

Die mit Traubenkernen gefüllten Kissen lassen sich einfach im Backofen oder in der Mikrowelle erwärmen. Selbst auf der Heizung oder dem Ofen ist dies gut möglich, falls Sie das Wärmekissen ohne Mikrowelle erwärmen wollen.

Die richtige Erwärmung:

Im Backofen bei 120 – 150°C wenige Minuten – je nach Kissengröße.

Traubenkernkissen in der Mikrowelle bei 250 – maximal 600 Watt eine Minute, evtl.  länger je nach Kissengröße

Auf der Heizung oder dem Ofen so lange, bis die Kerne vollständig erwärmt sind.

Bei der Erwärmung in der Mikrowelle oder im Backofen empfiehlt es sich, ein Glas Wasser neben das Traubenkernkissen zu stellen.

 

Traubenkernkissen kaufen

Hier können Sie unsere 100% natürlichen Simply Cosy Traubenkernkissen kaufen! Wir haben die Kissen in vielen schönen Motiven zur Auswahl. So ist für Groß und Klein etwas passendes dabei. Die Simply Cosy Traubenkernkissen eignen sich auch hervorragend als Geschenk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.