Alte Tradition und unternehmerische Verantwortung gehen.

Wie lassen sich die Schneller – Höher – Weiter  Ansprüche  einer  modernen, scheinbar wertefreien  Zeit mit weltweiter  unpersönlicher Vernetzung  auf allen Gebieten mit dem privaten Wunsch vieler Menschen nach Entschleunigung , Tiefe und persönlichem Wohlbefinden unter einen Hut bringen?

Sicher – das kann wohl nicht immer Gelingen! Jedes moderne Unternehmen muss schwarze Zahlen schreiben um am Markt zu bestehen. Trotzdem bleibt die Sehnsucht nach Sinnhaftigkeit,  traditionellen Werten, Umweltbewusstsein und Qualität  bei den Kunden ungebrochen. Das österreichische Unternehmen Simply-Cosy nimmt die Wünsche seiner Kunden ernst. Es hat sich auf die Umsetzung altbewährter Traditionen in der Hausapotheke spezialisiert. Simply-Cosy produziert verschiedene Kräuter – und Körnerkissen mit heimischen Rohstoffen aus den Bergen gleich nebenan!  Ganz oben auf der Liste steht die Alpenkönigin, die nur in den Alpen heimische Zirbe, eine Kiefernart mit besonderen ätherischen Inhaltsstoffen. Ihr wird nicht nur beruhigende und reinigende Wirkung nachgesagt. Sie soll auch zu einem sonnigen Gemüt und Geselligkeit verhelfen.  Verschiedene Kräuterkissen, die bekannten Kirschkernkissen und Traubenkernkissen , sowie Zirben/Schafwollekissen für große und kleine Vierbeiner gehören zum Sortiment.

Bei der Herstellung nimmt  Smply-Cosy  seine unternehmerische Verantwortung wahr. Alle Produkte werden in Österreich in sozial-ökonomischen Betrieben in sorgfältiger Handarbeit hergestellt.  Auch Menschen mit Behinderung  sind hier beschäftigt!

Probieren Sie doch selbst die wunderbare Wirkung dieser traditionellen Produkte!