Die Wirkung von Kirschkernkissen

Mögen Sie Kirschen?

Ganz egal, wie Ihre Antwort ausfällt – in der Kirsche steckt  weit mehr als nur das ohnehin  leckere Sommervergnügen, an heißen Tagen die wundervollen süßen und kühlenden Gaumenfreuden zu genießen – ihr Kern hat es in sich – und das bereits mit einer langen, überlieferten Tradition.

 

Was ist ein Kirschkernkissen?

Kirschkerne werden schon lange in Kirschkernkissen (ähnlich den heute bekannten Wärmflaschen oder Kühlkissen) genutzt. Das ist ökologisch und natürlich, denn die Kirschkernkissen

  • verbrauchen kein Wasser
  • kommen ohne Plastik oder Gummi aus (hier entfallen auch die Herstellungskosten)
  • geben langsam ihre Wärme ab
  • sind leichter als Wärmflaschen, was vor allem bei kleinen Kindern eine große Rolle spielt.
  • können einfach auf der Heizung oder am Ofen erwärmt werden und verbrauchen so keine zusätzliche Energie
  • können im Tiefkühler oder im Winter draußen unkompliziert gekühlt werden

Da die hauptsächliche Wirkung der Kirschkernkissen auf der Wärme- und/oder Kältewirkung beruht, gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten des Einsatzes von Kirschkernkissen. Sie sind so klein und leicht, dass man sie bei Bedarf in der Tasche oder Kinderwagen dabei haben kann. Dann findet sich auch sicher ein warmes oder kühles Plätzchen, um sie für ihren Einsatz „aufzuladen“.

 

Für was ist ein Kirschkernkissen gut?

Die positive Wirkung von Kirschkernkissen kann für eine große Anzahl an Beschwerden genutzt werden.

Mögliche Anwendungsgebiete sind

  • Alle Arten von Schmerzen oder Schmerzempfinden
  • Kälte und/oder Wärmeempfindlichkeit
  • Prellungen
  • Verstauchungen
  • Zerrungen
  • Magenschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Muskel-, Rücken- und Nackenbeschwerden
  • Krämpfe
  • Verschiedene Formen von Durchblutungsstörungen
  • Alle Arten von Frauenbeschwerden, wie Druck und Schmerzen im Unterbauch
  • Periodenbeschwerden
  • Kinderkrankheiten

Kein Wunder also, dass die Kissen so beliebt sind! Die schmerzlindernde Wirkung der Kirschkernkissen geschieht ganz natürlich und ohne jegliche Zusatzstoffe, weswegen Kirschkernkissen ein ideales Hausmittel sind, besonders für Menschen, die nicht sofort Schmerzmittel einnehmen wollen.

Kirschkernkissen

Gerade für Kinder ist das Kirschkernkissen sehr gut bei vielen Beschwerden einsetzbar, da es wegen seiner oft niedlichen, haptisch ansprechenden Aufmachung hervorragend als Tröster geeignet ist. 

Kleiner Tipp: Überprüfen Sie vor der Anwendung an Baby und Kind vorsichtshalber vorher, dass das Kirschkernkissen nicht zu heiß ist.

 

Fazit zur Kirschkernkissen-Wirkung

Das Kirschkernkissen ist ein altbewährtes Naturheilmittel, das vielseitig verwendet werden kann und effektiv, schnell und bequem wirkt. Probieren Sie das Kirschkernkissen doch einfach selber aus und lassen Sie sich von seiner wohltuenden Wirkung überzeugen!

Hier können Sie sofort bestellen!

Kirschkernkissen mit süßem Nilpferd Motiv
Kirschkernkissen mit Nilpferd
Kirschkernkissen mit Punkten
Kirschkernkissen mit Punkten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.